Michel Koch (1853 - 1927)

Leben und Werk eines fast vergessenen Malers aus Edingen

Porträt der Katharina Gött, geb. Koch

Das Gemälde „Porträt der Katharina Gött, geb. Koch“ ist in Öl auf Leinwand gemalt, ist oben rechts mit „MKoch Krhe 86“ signiert und stammt aus dem Jahre 1886. Das Gemälde hat eine Größe von 63 x 50 cm und ist mit einem schwarzen Rahmen mit innenliegendem Goldrahmen versehen  (insgesamte Größe ca. 85 x 70 cm).

Das Gemälde wurde vor 1989 im Auftrag der damaligen Besitzer vom Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg fachgerecht restauriert.

Katharina Gött, geb. Koch (25.09.1843 – 02.07.1914) war die Schwester des Malers und heiratete am 17.09.1868 Heinrich Gött.

Aufnahme 1991 (unkenntlich gemacht, da Copyright fehlt)
Rückseite, Aufnahme 1991
Signatur, Aufnahme 1991

Das „Porträt der Katharina Gött, geb. Koch“ befindet sich wahrscheinlich in Privatbesitz. Die aktuellen Besitzer konnten bisher nicht ermittelt werden.

Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2024